Das Schülerparlament

Im Sinne eines demokratischen Miteinanders ist es das Ziel unserer Schule, alle Schülerinnen und Schüler aktiv in das Schulleben einzubinden. In diesem Zusammenhang entwickelte sich nach der erfolgreichen Einführung des Klassenrates die Idee, die Mitbestimmungsmöglichkeiten der Kinder durch ein Schülerparlament auszuweiten. Hierzu treffen sich die Klassensprecherinnen und Klassensprecher aller Jahrgänge in regelmäßigen Abständen, um über ihre Anliegen zu diskutieren und abzustimmen. Gleichzeitig dient das Schülerparlament als wichtige Informationsplattform, bei der die Schülerinnen und Schüler über bevorstehende schulische Veränderungen informiert und in Planungsentscheidungen miteinbezogen werden. So entschieden die Kinder beispielsweise, dass es im Rahmen der Schulhoferneuerung einen Kletterparcours, ein Schachfeld sowie eine neue Wippe geben sollte.

Diese Veränderungen konnten durch das Schülerparlament bereits erreicht werden:

  • Austragung des Klassen-Fußball-Turnieres
  • Austragung des Klassen-Völkerball-Turniers
  • aktive Mitbestimmung bei der Schulhofgestaltung

Noch in Planung sind:

  • Verschönerung der Toiletten
  • neue Rutsche für den Schulhof