Offener Ganztag

Wir verfolgen in der Grundschule Mennighüffen-West das Prinzip der offenen Ganztagsschule.

Basis des Systems ist der tägliche Betrieb einer Halbtagsschule.

Daran schließt sich der Nachmittagsbetrieb an, der bis 16:30 Uhr dauert.

Offene Ganztagsgrundschule Mullewapp - GS Mennighüffen-West

Zur Schule 4
32584 Löhne

Tel. 0 57 32 / 68 27 791

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
11:30 bis 16:00 Uhr
(Verlängerte Öffnungszeit ist bis 16:30 Uhr)

Die OGS Mullewapp bleibt während der Schulferien und an beweglichen Feiertagen geschlossen.

Für eine Notbetreuung zu diesen Zeiten besteht eine Kooperation mit den anderen Offenen Ganztagsschulen der Stadt Löhne.

Zwischen Weihnachten und Neujahr sind alle Schulkindertageseinrichtungen der Stadt Löhne geschlossen.

Was ist eine offene Ganztagsgrundschule (OGS)?

Im Offen Ganztag Mullewapp besuchen Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen das Ganztagsangebot.

Von 07:45 bis mindestens 11:30 Uhr unterrichten und betreuen Lehrkräfte der Schule die Kinder.
Nach Unterrichtsschluss bzw. ab 11:30 Uhr beginnt die außerschulische Betreuung in der OGS Mullewapp.

Dort werden sie von sozialpädagogischen Fachkräften betreut und in verschiedenen Aktivitäten angeleitet.

Der Offene Ganztag endet um 16:00 Uhr. Gleitende Abholzeiten sind ab 15:00 Uhr möglich. Die erweiterte Öffnungszeit geht bis 16:30 Uhr.

Träger

Der Träger des außerunterrichtlichen Angebots ist das Jugendamt der Stadt Löhne.

Die OGS Mullewapp wird auf der Grundlage von Kooperationsvereinbarungen zwischen Schule und Kinder- und Jugendhilfe gestaltet.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der OGS Mullewapp und ist jeweils für ein Jahr verbindlich.

Was ist los in der OGS Mullewapp?

Die Kinder besuchen den Offenen Ganztag nach dem Unterricht.

Die Kinder haben die Möglichkeit, ihren Freizeitinteressen nachzugehen und an verschiedenen Angeboten teilzunehmen.

Außerdem können sie in der OGS ihre Hausaufgaben erledigen.

Die Kinder erhalten täglich eine warme Mittagsmahlzeit und einen Imbiss am Nachmittag. (Eine Befreiung für das Mittagessen ist nicht möglich!)

Hausaufgaben

Die Kinder können ihre Hausaufgaben in der OGS erledigen.

Dafür steht ihnen gemäß der Richtlinien des Kulturministeriums

eine angemessene Zeitspanne zur Verfügung.

Hilfestellung und Unterstützung, je nach den individuellen

Bedürfnissen, erhalten die Kinder von den pädagogischen

Fachkräften und Lehrkräften. Ein Nachhilfeunterricht findet nicht statt. Freitags werden die Hausaufgaben nicht in der OGS,

sondern zu Hause erledigt. Die Eltern werden durch die Hausaufgabenbetreuung keinesfalls von ihrem schulischen Verantwortungsbereich entbunden.


Pädagogische Grundgedanken

Durch die Zusammenarbeit von Schule, Kinder- und Jugendhilfe sowie anderen außerschulischen Trägern soll die Offene

Ganztagsgrundschule ein neues Verständnis von Schule entwickeln. Hier entsteht eine neue Lernkultur zur

besseren Förderung der Schülerinnen und Schüler.
Die OGS Mullewapp ist eine Bildungseinrichtung im umfassenden Sinne. Hier sollen nicht nur die kognitiven, sondern auch die sozialen,

emotionalen und ästhetischen Kräfte und Fähigkeiten der Kinder angeregt und gefördert werden.

Demnach liegen den Zielen der OGS Mullewapp drei zentrale Kompetenzen eines Kindes zugrunde,

welche die Basis für unser pädagogisches Handeln sind:

Ich-Kompetenz, Sozialkompetenz und Sachkompetenz

Jedem Kind soll in der OGS die Möglichkeit geboten werden, die eigene Persönlichkeit sowie seine individuellen Begabungen entfalten zu können.

Für eine altersangemessene Förderung in diesem Sinne findet eine Ausrichtung an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder statt.

Dieses spiegelt sich in Freizeitangeboten in Klein- und Großgruppen wieder (z. B. Spiel- und Sportangebote,

Backen und Kochen, Umgang / Gestalten mit verschiedenen Materialien).

Die OGS Mullewapp ist eine familienergänzende Einrichtung, in der die Kinder durch kontinuierliche Bezugspersonen und die

altersgemischte Gruppe Sicherheit, Geborgenheit und Lernanreize erfahren sollen.

Elternbeiträge

Die Elternbeiträge sind nach Bruttojahreseinkommen gestaffelt und werden monatlich an die Stadt Löhne entrichtet.

Einkommensgruppe                      Betrag

bis zu 15.000,00 €            =           0,00 €
bis zu 24.542,00 €            =          26,08 €
bis zu 36.813,00 €            =          57,78 €
bis zu 49.084,00 €            =          83,85 €
bis zu 61.355,00 €            =         115,04 €
bis zu 79.762,00 €            =         150,00 €
über   79.762,00 €            =         150,00 €

zzgl. 46,00 € monatlich für das Mittagessen